· 

cheers my dears

Sorry, gibt leider schon weider keine neuen Fotos... Dafür aber jede Menge zu arbeiten, erinnert mich irgenwie an "Karls Zeiten" als ich die Marmeladengläser eitkettieren durfe... Nur das die heißen Gläser jetzet kalte Flaschen sind, ist mir deutlich lieber! Naja, trotzdem finde ich 8-10h arbeiten am Tag ziemlich viel nur für einen lausig kalten Wohnwagen und ein bisschen Essen zum selber kochen, aber was sollts, wenn Michal (ja, er wird wirklich so geschrieben) recht hat, müsste ich dann wenigsten 3 Tage die Woche frei haben, aber wir werden sehen... Ist mir alles recht, solange ich nicht wieder bekl**** Schokobällchen stapeln muss oder Gästeklos putzen, da bevorzuge ich doch sehr das Flachen etikettieren!

Sonst ist alles sehr entspannt hier, Jesse und Michal sind mege nett und entspannt und mit denen habe ich eigenltich am meisten zu tun. Ich wunder mich übrigens immer noch, wie es sein kann, dass es 2 Leute alleine schaffen das ganze Bier zu brauen und die Falschen zu befüllen und zu lablen, dafür aber 4 Leute irgendwo rumsitzen müssen um irgendwas zu managen?? Da blick ich noch nicht so ganz durch, was die da wirklich machen, aber was solls, ich hab ja noch andertalb Wochen um dahinterzusteigen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0