· 

Der letzte Rest

Wort wörtlich, der aller letzte Rest vom super guten WhiskyPorter. Nachdem wir heute den ganzen Tag Flaschen etikettiert haben mit einer riesen Maschiene anschließend komisch aussehende "Gold Blättchen" auf den Flaschenhals und Kronkorken gepresst haben, dürfen wir jetzt wenigstens den letzten Rest selber trinken :) Ich verstehe ja, dass ein besonderes Bier auch besonders verpackt werden sollte, aber diese "Mützen" wie ich es einfach die ganze Zeit genannt habe, sehen echt so komisch aus, passt überhaupt nicht zum Bier, das echt gut ist. Aber naja was solls, ist ja nicht meine Sache ;)

Morgen heißt es jedenfalls nochmal den halben Tag arbeiten und donn wollte ich eigentlich zu den Three Sisters fahren, damit ich wenigstens etwas von Taranaki sehe, wo ich doch endlich ein Auto habe und vom Hof runterkomme :) Und dann heißt es schon abschied nehmen und auf nach New Plymouth ins Ducks and Drakes und Montag dann zu Caroline 3 Pferde bespaßen... Ist glaub ich garnicht so schlecht mal wieder von dem ganzen Bier wegzukommen, es schmeckt hat doch zu gut um mal einen Abend keins zu trinken, vorallem wenn die Alternative Leitungswasser ist!

So morgen gibts dann bestimmt auch wieder spannendere Fotos, jetzt gibts jedenfalls mein Akku auf...

Cheers meine Lieben


Kommentar schreiben

Kommentare: 0