· 

Happy new year

Schon wieder ein  bisschen spät, ich weiß, aber trotzdem wünsche ich euch allen natürlich ein super schönes neues Jahr und dass ihr genauso einen tollen Abend hattet wie ich!

Hab es doch tatsächlich nach Wellington geschafft, auch wenn Nils warscheinlich nichtmehr wirklich dran geglaubt hat ;) Ich muss schon zugeben, dass ich echt nicht mehr wirklich in der Lage bin, Sachen im Vorraus zu planen sondern angefangen habe alles nurnoch spontan zu machen... Für mich sehr entspannt, für alle anderen glaube ich ein bisschen anstrengend...

Wie auch immer, ich hab es ja doch geschafft da zu sein. Morgends hieß es dann halt noch arbeiten bis 1 und dann ab ins Auto und los gehts. Ne 3 Stunden fahrt ist hier in Neuseeland ja noch nix, was als weite Reise gilt. Abends war ich dann zusammen mit Nils, seinem Bruder und den Leuten von Weihnachten zusammen am Hafen das "große", sage und schreibe ganze 5 Minuten dauernde Feuerwerk angucken und später dann noch einigen Bars... Ich muss zugeben, Weihnachten im Sommer hat mich ja nicht zu 100% überzeugzt, aber Silvester doch auf jeden Fall! Besonders, da ich festgestellt habe, das ein schönes Bad im Meer echt super gegen jeglichen Kater hilft :D

Nachdem ich die erste Nacht also mehr oder weniger mit den anderen auf einem Campingplatz verbracht habe, bin ich dann für die 2. nochmal zu Nils und Chris ins Apartment gezogen. Ihr glaubt ja garnicht, wie suuuper gut ein frisches, gemütliches Bett tut!

Jetzt bin ich jedenfalls erstmal wieder zurück in Dannevirke und mal wieder nicht in der Lage irgendwelche Entscheidungen zu treffen, wie lange ich hier bleiben möchte und wo es als nächstes hingehen soll, aber auch das wird sich schon noch finden.

Zu den Fagen nach Fotos von den Pferden hier, ich bin mir nicht sicher, ob ich Fotos von ihnen veröffentlichen darf, aber wenn ihr wollt, könnt ihr ja mal einen Blick auf deren Website werfen www.kiwihorses.co.nz , wishing und wishing crown sind zwei meiner Reitpferde.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0