· 

hunter training

So, damit wäre meine Zeit hier dann auch schon fast wieder rum... Heute hieß es schon mal zum lezten mal Wish reiten, ich weiß es ist kindisch, aber so wirklich habe ich mich immernoch nicht damit angefreundet dass ich den hier lassen muss und er an was weiß ich für Leute verkauft wird. Naja mir bleibt warscheinlich nix anderers übrig als zu hoffen das es nette leute sind. Die letzte Woche hier arbeiten war auf jeden fall recht entspannt, dadurch das so langsam die Hunter reingehohlt werden und wir angefangen haben mit ihnen zu trainieren hieß es relativ häufing auf den Hügel reiten. "Hügel" wo unsere Pferde zuhause nicht mal mehr im Traum dran glauben würden hoch geschweige denn runter zu laufen sind hier ganz normales alltags training. Macht auf jeden fall mehr spaß als 7 Tage die Woche auf dem Platz im Kreis zu reiten. Gestern waren dann noch Nils und Chris zu Besuch, heute Nachmittag und Morgen ist frei und Montag geht es dann ja schon zum Horse of the Year. Bin ich ja echt mal gespannt ob das wirklich so 'groß' und 'toll' ist wie hier alle sagen - wir werden sehen :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Nils (Samstag, 27 Februar 2016 06:50)

    Oh wie cool :-)