· 

Foto-Update

Und schon wieder hieß es Abschied nehmen. Diese Mal von unserer netten kleinen 'Wwoofer' Gruppe in Kinloch. Auch 3 Wochen reichen schon aus, um gute neue Freunde zu machen, dementsprechend war es vorallem schade, von Anja und Stefan abschied zu nehmen, nachdem wir alle so viel Spaß zusammen hatten, wenn wir irgendwas unternommen haben... Naja aber wenigstens von Katie und Luca musste ich mich noch nicht Verabschieden. Das wird bestimmt auch nicht einfach, aber für die nächsten 2 Tage vergesse ich das einfach mal. Es ist eh schon so gut wie fest eingeplant, das wir uns in Auckland nochmal treffen und dann hoffentlich  nächsten Sommer in den States :D

Jetzt bin ich jedenfalls erstmal aus Kinloch raus und zurück in Wanaka. Es war auch aller höchste Zeit, nachdem wir Gestern den ganzen Tag ohne fließend Wasser waren, weil alle Leitungen zugefroren waren und heute dann auch noch der Strom versagt hat. Hier im Hostel in Wanaka ist uns jetzt zum ersten mal seit 3 Wochen wieder gemütlich warm und dementsprechend müde sind wir auch.

Trotzdem wollte ich unbedingt noch die paar Fotos hochladen, die ich von den anderen bekommen habe. Routebourn im Winter war schon ein unvergessliches Erlebnis, vorallem mit all den Verrückten mit denen ich unterwegs war :D Ich hab mal davon abgesehen die Videos hochzuladen, auf denen wir alle tanzend durch den Wald irren um uns auf den letzen Metern die Langeweile zu vertreiben. Aber auch wenn ich die hochladen würde, würde mir warscheinlich eh keiner glauben das das wirklich ich bin :P 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Paul (Freitag, 10 Juni 2016 08:47)

    Ich bin durch Zufall auf deine Bilder gestoßen und deine Bilder sind echt toll! Kinloch im Winter ist ein Traum.

    Liebe Grüße
    Paul